Dienstleister für die Pfandabrechnung

Die Anforderungen, die im Rahmen des Pfandclearing-Prozesses der DPG an

  • Erstinverkehrbringer/Pfandkontoführer und
  • Forderungssteller

gestellt werden, erfordern entsprechendes technisches Know-how sowie soft- und hardwaretechnische Kapazitäten zur Bearbeitung der mitunter sehr umfangreichen Datenmengen.

 

Vor diesem Hintergrund können Erstinverkehrbringer/Pfandkontoführer und Forderungssteller auf diese Tätigkeiten spezialisierte Clearing-Dienstleister mit der technischen Durchführung der Clearing-Abwicklung beauftragen.

 

Je nach der Rolle des Auftraggebers im DPG-System, kann zwischen Pfandkontodienstleister und Forderungsstellerdienstleister ausgewählt werden.